Hello Schwarzwald – Hello Boar Gin

Wir sind immer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen und einzigartigen Gins. Stoßt man dabei auf einen Gin in dem auch Trüffel verarbeitet werden, kommen wir natürlich nicht drum rum uns diesen genauer anzusehen. Dazu geht es ab in den Schwarzwald, genauer gesagt zur Black Forest BOAR Distillery, deren Wurzeln bis ins Jahr 1844 zurückgehen....

Deutsche Botanicals vs. Irische Brennkunst

Heute habe ich einen weiteren interessanten Gin für euch. Das Familienunternehmen Hardenberg-Wilthen brachte vor einigen Monaten den „Von Hallers Gin“ auf den Markt. Tribut zollt der Gin aus Niedersachsen dem Physiker und Botaniker Albrecht von Haller. Dieser gründete 1736 die Botanischen Gärten in Göttingen. Und genau aus diesen Gärten kommen die Botanicals für den Gin….

Niemand ist da.

Heute habe ich einen Gin aus der niedersächsischen Landeshauptstadt für euch. Der „Niemand Dry Gin“ wird in einer kleinen Destille in Hannover produziert. Die Flasche und das Design des klassischen London Dry Gins beschreibe ich einfach mit den Worten „sehr geil“.

Gin vom Chiemsee

Ein neues Jahr bricht an und es wird Zeit wieder ein paar Gins unter die Lupe zu nehmen. Beginnen möchte ich mit zwei ehemaligen Werbern die 2012 mit dem Label „Dactari“ gestartet sind. Das Portfolio der Brennerei vom Chiemsee beinhaltet auch einen Gin. Das die beiden Gründer aus der Werbung kommen hat beim Packaging gleich…