Nyborg Dew Gin – Dänemark

In den letzten Monaten haben wir uns Gins aus ganz Europa angesehen. Natürlich war unser Fokus stark auf deutsche Gins gerichtet, aber wir wagen immer wieder gerne den Blick über das Gin Tonic Glas hinaus. So waren wir in Italien, Österreich, Belgien und vielen anderen Ländern unterwegs auf der Suche nach „Guten Zeug“. Heute führt uns die Reise nach Dänemark und zwar in die dänische Hafenstadt Nyborg. Hier werden in der ortsansässigen Nyborg Destilliere feinste Destillate gebrannt. Einen besonderen Blick wollen wir heute auf den Nyborg Dew Gin richten. Vorweg sei erwähnt, dass der Gin bei den diesjährigen World Spirits Awards mit „double gold“ prämiert wurde. 

Die 0,5 Liter Glasflasche glänzt in einem modernen Design, welches stark von Typographie geprägt ist. Der 43,5 % Gin liefert neben den „hard facts“ zum Gin auf der Vorderseite auch eine Geschichte zum Dew Gin auf der Rückseite. 

Im Gin selbst landen insgesamt 16 verschiedene Botanicals, wobei nur 4 davon offiziell kommuniziert werden. Dazu gehören neben Wacholder noch Veilchen, Gurke und Holunder. Die Gurke als Botanicals ist uns schon von verschiedenen anderen Gins bekannt – wie natürlich dem Hendricks Gin, dem Berliner Brandstifter oder Spree Gin. Wir sind gespannt auf unser Tasting.

Beim Öffnen der Flasche begegnet uns eine angenehme Wacholdernote die durch florale Noten begleitet wird. Das Ganze hat etwas von einer „Sommerwiese“, ein sehr interessanter Duft der neugierig auf den Geschmack macht.

Im Mund bestätigt uns neben Wacholder die florale Note. Diese werden untermalt mit leichten Noten der Gurke und wie wir denken auch von Beeren. Der Gin liegt angenehm im Gaumen und recht weich im Abgang. Der Gin schmeckt auch wunderbar im puren Zustand auf Eis.

Bei unserem Gin Tonic Test haben wir zuerst ein Franklin and Sons Tonic Water verwendet. Der dänische Gin harmoniert wunderbar mit dem Tonic aus London und ist sehr zu empfehlen. Auch haben wir das Naturfrisk Tonic Water mit dem Gin gemixt – mit einem tollen Ergebnis! Das Tonic und das Destillat ergeben einen exzellenten Gin Tonic auf Eis. 

Unser erster Däne hat uns mit seiner modernen Verpackung und guter Qualität in der Flasche überzeugt. Florale Noten untermalen den Gin. Die Geschmacksakzente von Beeren und Gurke ergeben einen wirklich guten Gin! Wir sagen „Hej“ beim „Guten Zeug“. 

Die Fakten:

Name: Nyborg Dew Gin
Land: Dänemark (Nyborg)
Alkohol: 43,5 %
Bottle: 0,5 Liter Glasflasche
Botanicals: Wacholder, Veilchen, Gurke, Holunderblüten, 12 weitere Zutaten
Tonics: Naturfrisk Tonic Water, Franklin & Sons Tonic Water

Mehr zum Dew Gin: https://nyborgdestilleri.com

 

*Naturfrisk und die Nyborg Destillerie haben uns den Dew Gin zur Verfügung gestellt.