DON´T MIX DRUGS


Heute blicken wir auf einen besonderen Tropfen. Dazu geht’s nach Hassloch (Rheinland-Pfalz) zu Susanne Nett und Ihrem „DON`T MIX DRUGS GIN“. Die ehemalige deutsche Weinkönigin hat sich der Herstellung ganz spezieller Produkte verschrieben. Wer mehr über Susanne Nett erfahren will, schaut am besten auf Ihrer Webseite (und Shop) www.susannenett.com vorbei.

Gemeinsam mit Wilfried Völcker hat Susanne Nett den Gin auf den Markt gebracht. Ihr Motto: “Wenn Gin magisch werden soll, konzentriere dich auf Wacholder”. 

Optisch gefällt uns die 0,5 Liter Glasflasche sehr gut. Ein modernes Design mit einer feinen Farbgebung. Der DON´T MIX DRUGS GIN bringt 44,5 % Alkohol aufs Etikett und wird als „Pure Dry Gin“ (Wacholdergeist) betitelt. Auf der Rückseite finden wir ein paar Informationen zum Gin sowie die Batch Number und die Webadressen der beiden Macher. 

Bei den Botanicals ist die Geschichte kurz beschrieben. WACHOLDER PUR. Der DON´T MIX DRUGS GIN verzichtet auf andere Botanicals und konzentriert sich auf das Leit-Botanical jedes Gins – den Wacholder. Somit wäre der Zusatz „Wacholdergeist“ auf dem Etikett auch gleich geklärt. 

Beim Öffnen des Gins begegnet uns eine sehr angenehme und feine Wacholdernote. Der Gin ist nicht aufdringlich und der pure Wacholder liegt angenehm in der Nase. 

Am Gaumen schmeckt der Gin ebenso wunderbar. Der Wacholder ist sehr angenehm und überhaupt nicht aufdringlich.  Das hätten wir so nicht erwartet. Aber die Macher des Destillats haben eine perfekte Abstimmung gefunden und einen tollen „ONE BOTANICAL GIN“ kreiert. Auch auf Eis überzeugt uns der Gin ebenso und sollte unbedingt auch so verkostet werden.

Beim Gin Tonic Test haben wir auf klassische Indian Tonics zurückgegriffen. Wir finden, hier bekommt man einen wirklich wunderbaren und feinen Gin Tonic ins Glas. Ein klarer Gin Tonic mit klarer Botschaft. Keine Spielereien, keine Ablenkung einfach nur Wacholder mit Tonic. 

Wacholder in Reinform. Susanne Nett und Wilfried Völcker hatten eine Vision und wir sagen DANKE. Ein „Pure Dry Gin“ der pur und als Gin Tonic absolut zu überzeugen weiß und ab jetzt beim „Guten Zeug“ nicht fehlen darf. 

Die Fakten:

Name:  DONT´MIX DRUGS
Land: Deutschland (Rheinland-Pfalz) 
Alkohol: 44,5  %
Bottle: 0,5 Liter weiße Glasflasche 
Botanicals: Wacholder
Tonics: Indian Tonics 
Mehr zum Ginwww.susannenett.com 

Der Gin wurde uns von Susanne Nett kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt.