Hallo Münsterland, Hallo Teutonia Dry Gin

Heute haben wir einen feinen Tropfen aus dem Münsterland für euch parat. Wir schauen uns den Teutonia Münsterland Dry Gin etwas genauer an. In Hörstel, nördlich von Münster ist der Gin zu Hause und läuft als Marke der Gravenhorster Spirituosen. Auf der Webseite wird der Gin vom Hersteller unter anderem so beschrieben:

Es ist das Zusammenspiel aus allen Komponenten! Nur durch die perfekte Kombination der verschiedenen natürlichen Zutaten und dem fortschrittlichen, sorgfältigen Herstellungsprozess kann ein wirklich erstklassiges Produkt entstehen. 

Äußerlich gefällt uns der Teutonia Gin gut. Auf dem Etikett finden wir neben dem Namen auch einen Zylinder. Besonders gut gefällt uns der kleine „Schnauzer“ auf der Flasche. Aufs Etikett bringt der Gin 44 % Alkohol und wird in einer weißen 0,5 Liter Flasche abgefüllt. Verschlossen wird das Destillat mit einem Holzverschluss – so mögen wir das! 

Im Gin selbst landen neben Wacholderbeeren auch Zitronenschalen, Grapefruitschalen, Lavendelblüten, Ingwerwurzeln, Zimtrinde, Brombeeren und noch weitere geheime Botanicals. Insgesamt finden sich 16 Zutaten im Gin wieder.

Beim Öffnen der Flasche begegnet uns eine angenehme Wacholdernote die gleich durch die Zitrusaromen untermalt wird. Auch eine leichte florale Note bemerken wir in der Nase, unter anderem vom Lavendel. Nach wenigen Augenblicken gesellt sich dann auch die Brombeere dazu. Ein wirklich tolles Aroma in der Nase – wir freuen uns aufs Tasting.

Die Wacholdernote ist sehr angenehm und wir entdecken erst florale Nuancen wie Lavendel am Gaumen. Danach wird es etwas schärfer, was wir dem Ingwer und der Grapefruit zuordnen. Nun mischt sich auch die Brombeere hinzu und wir müssen schon sagen: „Chapeau, wir ziehen unseren Zylinderhut!“

Beim Gin Tonic Test haben wir uns ein klassisches Indian Tonic von Thomas Henry mit ins Boot geholt. Das Tonic lässt dem Teutonia Gin genug Spielraum beim unserem Gin Tonic Test. Ein frischer und sehr angenehmer Gin Tonic, im Grunde perfekt für die kommenden Sommernächte! 

Der Teutonia Gin zeigt uns wieder mal, dass auch deutsche Gins ohne Probleme in der großen Welt des Gins oben mitspielen können. Ein toller Tropfen aus dem Münsterland der pur überzeugt und sich viele tolle Gin Tonics in diesen Sommer ins Glas zaubern wird! Willkommen beim Guten Zeug

Die Fakten:

Name: Teutonia Münsterland Dry Gin
Land: Deutschland (Nordrhein-Westfalen)
Alkohol: 44 %
Bottle: 0,5 Liter weiße Glasflasche 
Botanicals: Wacholder, Ingwerwurzel, Zitronenschalen, Zimtrinde, Brombeeren, Lavendel, Grapefruitschalen(insgesamt 16 Botanicals)
Tonics: Thomas Henry Tonic Water
Mehr zum Ginwww.teutonia-gin.de

  • Teutonia Gin hat uns den Gin kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt.