Hola Valencia – Hola N GIN VLC

Heute geht es ab nach Spanien und zwar nach Valencia. Viel gibt es über die Geschichte des Gins nicht zu schreiben, da kaum Informationen hierzu kommuniziert werden. Produziert wird der Gin von der Destillerie Dhv Destillados Premium welche in der Provinz von Granada (nahe der Berge der Sierra Nevada) liegt. Von dort aus wird das reine eisblaue Wasser zum destillieren des Gins verwendet.

Die Flasche ist für deutsche Gin-Liebhaber eher untypisch aber dafür umso interessanter. Eine tolle Glasflasche mit einem großen orangen Stöpsel ziehen die Blicke schnell auf sich. Der Gin selbst bringt 39 % aufs Etikett und bewegt sich damit klar im unteren Drittel im Vergleich zu anderen Herstellern.

Als Botanicals werden beim N GIN VLC neben Wachholder diverse Zitrusfrüchte aus regionalem Anbau verwendet. Hierzu gehören Orangen, Zitronen und Mandarinen. Mit dazu kommen dann noch Koriander, Kardamom, Rosmarin und Salbei. Auch die Rebsorte Chardonnay findet sich in den Botanicals des spanischen Gins wieder.

Im Geruchstest kommt uns eine klare Wachholdernote entgegen. Dazu mischen sich die Zitrusaromen aber auch diverse Kräuter.

Im Tasting harmonieren Wachholder und der Rosmarin. Kurz darauf erkennen wir die Zitrusnoten auf Zunge und Gaumen. Der Gin ist eher mild im Abgang und im Gesamteindruck überzeugend.

Als Gin Tonic auf Eis ziehen wir ein sehr positives Resultat. Die verschiedenen Aromen aus dem Tasting verfliegen im Gin Tonic Test etwas, bringen aber trotzdem ein schönes Geschmackserlebnis mit sich.

Der N GIN VLC aus Spanien gehört definitiv zu den guten Gins aus dem Süden Europas. Vom Packaging bis zum Gin Tonic ein toller Genuss.

Hola N GIN VLC – Willkommen beim Guten Zeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.