All Eyes On Huckleberry Gin

München, Landeshauptstadt von Bayern, Weltstadt im Süden und seit ein paar Wochen Heimat des neuen „Huckleberry Gin“. Auf die Freundschaft, heißt es auf der Webseite des Neuen aus München und so wird das Ganze auch gerne kommuniziert.

Es heißt Freundschaft, weil man mit Freunden alles schafft. In bester Gesellschaft der Freunde empfehlen wir, diesen Gin zu genießen.

Optisch ist der Huckleberry Gin ein echter Hingucker. Die grüne 0,5 Glasflasche liegt perfekt in der Hand und trägt ein sehr schönes Design. Das Etikett auf der Vorderseite zeigt zwei Freunde, die wohl schon den ein oder anderen Gin verkostet haben. Der Schriftzug „Huckleberry“ hat eine sehr edle Prägung und laut dem Etikett halten wir den wohlmöglich schönsten Gin der Stadt in der Hand. Auf der Rückseite befinden sich ein paar Informationen zum 44 % Gin sowie die Daten zur Abfüllung, die hangeschrieben das Erscheinungsbild ergänzen.

Wie der Name schon verrät sind Heidelbeeren das Leitbotanical des Münchner Gins. Diese kommen neben Wacholder, Lavendelblüten, Angelikawurzel und Koriander zum Einsatz. Besonders wegen den Heidelbeeren sind wir natürlich unglaublich gespannt auf das Nosing und Tasting des Gins.

Beim Öffnen der Flasche begegnen wir einen unverwechselbaren Geruch, der definitiv einzigartig unter unseren bisherigen Gins ist. Die Heidelbeeren sorgen für ein sehr fruchtiges Aroma in der Nase und auch Lavendel gesellt sich leicht dazu. Den Wacholder nehmen wir nur gering wahr und so bleibt ein tolles Aroma im Raum stehen.

Nachdem wir beim Geruch sehr positiv überrascht wurden sind wir natürlich mega gespannt auf seinen Geschmack. Der Gin transportiert schöne fruchtige Aromen der Heidelbeere auf Zunge und Gaumen, die leicht floral und würzig untermalt werden. Ein Gin der es absolut verdient hat pur, am besten auf Eis, verkostet zu werden. Uns fällt im ersten Moment kein vergleichbarer Gin ein, der eine solche besondere fruchtige Note transportiert.

Der Huckleberry Gin weicht klar vom klassischen Gin mit starker Wacholdernote ab und überrascht mehr als positiv im Tasting. So sind wir natürlich jetzt gespannt auf die Kombination mit Tonic. Wir haben den Gin mit zwei verschiedenen Tonic Water getestet. Zuerst mit einem Franklin & Sons Natural Light Tonic Water. Wir wollten den Geschmack des Gins so wenig wie möglich verzerren, was uns mit diesem Tonic gut gelungen ist. Die Kombination aus Gin und Tonic auf Eis passt wunderbar und ergibt einen fruchtig frischen Gin Tonic. Weiter haben wir ein Aqua Monaco Tonic Water als Mischgetränk ausgewählt. Auch hier kann sich das Ergebnis mehr als sehen lassen. Wir bekommen einen wunderbar spritzigen Gin Tonic der eine wunderbare Aromavielfalt mit sich bringt. Muss man probiert haben!

Das Fazit zum Huckleberry Gin München fällt leicht! Ein außergewöhnlicher Gin mit eigener Aromakultur. Der Gin eignet sich perfekt zum puren Genuss, sowie als Gin Tonic. Ein Münchner Gin der absolut das Prädikat „Gutes Zeug“ verdient hat! Auf die Freundschaft!

Die Fakten:

Name:  Huckleberry Gin
Land: Deutschland (Bayern)
Alkohol: 44 %
Bottle: 0,5 Liter Glasflasche
Botanicals: Wacholder, Heidelbeeren, Lavendel, Koriander, Angelikawurzel
Tonics: Franklin & Sons Light Tonic Water, Aqua Monaco Tonic Water

Mehr zum Huckleberry Gin: https://huckleberry-gin.com

*Huckleberry Gin hat uns den Gin für unseren Test zur Verfügung gestellt