KABUMM Gin

Heute haben wir allein schon optisch einen außergewöhnlichen Gin für euch. Hinterdem KABUMM Gin stehen neben dem deutschen Rapper Sido und seinem Geschäftspartner Burkhard Westerhoff auch die österreichische Destillerie Farthofer. Die Destillerie, die von Doris und Josef Farthofer geführt wird hat sich vor allem „Biozutaten“ auf die Fahne geschrieben und brennt Destillate auf hohem Qualitätsniveau.

Optisch ist die Flasche des KABUMM Gins natürlich der absolute Hammer. Die Kugelform der Flasche wird dem Namen „KABUMM“ (Bombe) abgeleitet. Jede einzelne Flasche wird im südlichen Polen mundgeblasen hergestellt. Somit hält jeder Besitzer ein echtes „Gin-Unikat“ in seinen Händen. Die Glaskugel ist sicherlich eines der größten optischen Highlights in unserem Ginregal. Auf der Flasche wird nur der Name des Gins und das Jahr 2015 erwähnt. Geliefert wird der Gin in einem hochwertigen Karton mit Infos rund um den KABUMM Gin. Die mundgeblasene Flasche bietet Platz für 0,7 Liter des Destillats und dieses bringt 40 % Alkoholgehalt aufs Etikett.

Natürlich haben sich Sido, Burkhard Westerhoff und Josef Farthofer viele Gedanken über die Zusammenstellung des Gins gemacht. Schlussendlich fanden neben Wacholder auch Orangenschalen, Holunderblüten, Zitronenschalen, Lavendel und schwarzer Pfeffer den Weg in den Gin. Ebenso zu den Botanicals gehört die „Dirndl“, welche wir in Deutschland eher unter der Kornelkirsche kennen. Einige Botanicals bleiben natürlich geheim und werden nicht kommuniziert.

Natürlich sind wir nun mega gespannt auf unser Nosing und Tasting. In der Nase begegnet uns eine schöne und angenehme Wacholdernote die wunderbar von Zitrusaromen untermalt wird. Dazu gesellen sich leichte florale Noten, die aber sehr dezent ausfallen. Der Alkohol ist in der Nase so gut wie gar nicht zu spüren.

Im Mund bestätigt sich unser Nosing. Wir erhalten eine angenehme Wacholdernote gepaart mit Zitrusfrüchten. Zu schmecken ist aber auch eine schöne süße Note die uns die Dirndl schenkt. Das Destillat ist recht mild und angenehm am Gaumen und im Abgang. Auch auf Eis schmeckt uns der KABUMM Gin sehr gut und kann so auch pur genossen werden.

Natürlich darf unser Tasting nicht fehlen. Wir haben den KABUMM Gin mit einem Thomas Henry Tonic verkostet und können dies auch reines Herzens weiterempfehlen. Der Gin und das Tonic harmonieren wunderbar und ergeben einen tollen Gin Tonic im Glas. Auch die Premium Serie von Schweppes können wir mit dem KABUMM Gin empfehlen. Auch hier entfalten sich die Aromen des Gins und der Tonics wunderbar im Zusammenspiel.

Der KABUMM Gin ist preislich sicherlich im oberen Segment anzusetzen. Das Packaging der Flasche rechtfertig aber auch diesen Preis. Handmade im Design und hohe Qualität in der Flasche aus dem Hause Farthofer machen den KABUMM Gin zu „Guten Zeug“.

 

Die Fakten:

Name: KABUMM Gin
Land: Deutschland & Österreich
Alkohol: 40 %
Bottle: 0,7 Liter Glasflasche
Botanicals: Wacholder, Zitronenschalen, Lavendel, Orangenschalen, Dirndl, Pfeffer, Holunderblüten
Tonics: Thomas Henry Tonic Water, Schweppes Premium Mixer

Mehr zum KABUMM Gin: http://kabumm-vodka.de/gin/


* KABUMM Gin und die Destillerie Farthofer hat uns den Gin für unseren Test zur Verfügung gestellt