Klippenziege Mate Dry Gin

Allein der Name hat uns unglaublich neugierig gemacht. Klippenziege klingt im ersten Augenblick ziemlich „crazy“ und somit müssen wir uns den Mate Dry Gin heute etwas genauer ansehen. Aufmerksam auf den Gin sind wir auf www.conalco.de geworden. “by the way – hier findet ihr eine echt große Gin-Auswahl zu fairen Preisen.” 

Zuhause ist der Klippenziege Gin in Düsseldorf. Destilliert wird der Gin von Eicker & Callen, einer der ältesten Brennereien Nordrhein-Westfalens. Hier wird nämlich bereits seit 130 Jahren destilliert. Rein äußerlich springt uns der Gin sofort ins Gesicht. Das Design der 0,5 Liter Flasche gefällt uns außerordentlich gut. Ein sehr modernes und edles Label mit einer tollen Illustration der Ziege schmückt das 41 % Destillat. Auf der Rückseite finden wir ein paar Informationen zum Gin sowie ein paar Details. Verschlossen wir der Gin mit einem Holz-Korken was uns sehr gut gefallen hat. 

In den Gin schaffen es dann Botanicals die wir so noch nicht in anderen Gins gefunden haben. Neben Wacholderbeeren finden wir, wie der Name schon verrät Yerba Mate den Weg in die Flasche. Weiter gesellen sich auch Gojibberen, Bocksdorn, Koriander, Rosenblüten, Physalis und Zitronenmelisse dazu. Eine sehr interessante Auswahl an Botanicals die uns sehr neugierig auf unser Tasting macht. 

Beim Öffnen des Gins entfaltet sich eine angenehme Wacholdernote die gleich von fruchtigen Akzenten aber auch von Mate-Aromen begleitet wird .

Beim Tasting bestätigt sich unser Nosing. Die Wacholdernote tritt fast etwas in der Hintergrund und wird durch fruchtige Noten der Gojibeeren und Physalis begleitet. Die Nuancen von Mate spielen dem Ganzen bei. Wir bekommen einen Geschmack der wirklich einzigartig ist und Lust auf mehr macht. Pur auf Eis schmeck der Klippenziege Gin wirklich interessant und sollte unbedingt auch mal so probiert werden.

Beim Gin Tonic Test greifen wir auf klassische Indian Tonics zurück. Das Ergebnis mit einem Fever-Tree Tonic ist ein frischer, fruchtiger und geschmackvoller Gin Tonic der klar zu überzeugen weis. Auch mit einem Aqua Monaco Tonic oder Thomas Henry erhalten wir einen ebenso guten und sehr schmackhaften Gin Tonic der seine eigenen Noten mit sich bringt. 

Der Klippenziege Matte Dry Gin ist kein typischer Gin. Seine Botanicals sind eher untypisch und genau das macht der Gin so besonders. Im Geschmack nicht mit einem anderen Gin aus unserem Sortiment vergleichbar und sehr extravagant aber empfehlenswert. Der Klippenziege Gin sollte in keinem gut sortierten Gin Regal fehlen! Willkommen beim Guten Zeug.

Die Fakten:

Name: Klippenziege Matte Dry Gin 
Land: Deutschland (NRW)
Alkohol: 41 %
Bottle: 0,5 Liter Glasflasche
Botanicals: Wacholder, Koriander, Yerba Mate, Gojibeeren, Zitronenmelisse, Bocksdorn, Physalis
Tonics: klassische Indian Tonics wie Thomas Henry oder Fever-Tree

Mehr zum Ginwww.conalco.de/klippenziege-mate-dry-gin-0-5l-41-vol

*Conalco uns den Gin zur Verfügung gestellt.