Prince Explorer Gin

Heute entführen wir euch auf unserer Suche nach dem „Guten Zeug“ nach Monaco. Hier zu Hause ist der Prince Explorer Gin. Seinen Namen bekommt der Gin von Prinz Albert I. Dieser war von 1889 bis zu seinem Tod im Jahr 1922 regierender Fürst von Monaco. Als Pionier auf dem Gebiet des Meeresschutzes erkannte er dessen Bedeutung für die Zukunft unseres Planeten. Laut Hersteller ist der Gin eine Hommage an seine ausgeprägte intellektuelle Neugier und seinen anhaltenden Abenteuergeist. 

Optisch ist der Prince Explorer Gin ein absoluter Eye-Catcher. Die grüne 0,5 Literflasche im eckigen Format und großen Verschluss springt einem sofort ins Auge und unterscheidet sich zu den meisten Gin Flaschen. Insgesamt bringt der „Small Batch“ Gin 42 % Alkohol aufs Etikett. Neben dem Schriftzug „Prince Explorer“ finden wir auch den Zusatz „Monaco Gin“. Auf der Rückseite ist der „Explorer“ illustriert.

Jetzt wird es aber auch Zeit, dass wir den Blick in die Flasche wagen. Die 11 Botanicals kommen von vier verschiedenen Kontinenten und sind sorgfältig ausgewählt. Im Gin landen neben Wacholder auch Thymian, Kardamom, rosa Pfeffer, Sichuan-Pfeffer, Mandarinen, Holunder, Zitronen und Koriander. Eine spannende Mischung. Wir erwarten feine Wacholdernoten mit Zitrusaromen und leichten Schärfen im Abgang.

In der Nase erhalten wir nach dem Öffnen des Gins ausgeprägte Zitrusnoten die durch den Wacholder eher leicht bespielt werden. Auch eine gewisse Schärfe können wir im Gin erahnen. Die leichten „Kräuternoten“ runden das Nosing ab.

Beim Tasting bestätigt sich unser Nosing. Frische Zitrusnoten die durch die Mandarinen transportiert haben breiten sich über unserem Gaumen aus. Der Wacholder harmoniert gut mit den Zitrusnuancen und auch die schärferen Noten des Pfeffers sind zu spüren. Der Gin wirkt nach ein paar Sekunden frisch und intensiv und hat im Abgang eine angenehme Schärfe. Respekt, ein echt guter Tropfen.

Beim Gin Tonic Test greifen wir auf ein klassisches Thomas Henry Indian Tonic Water zurück. Wir erhalten einen frischen und angenehmen Gin Tonic der uns wirklich sehr gut mundet und wir wärmstens weiterempfehlen möchten.

Der Prince Explorer Gin aus Monaco hat uns vom ersten Augenblick an überzeugt. Ein tolles uns außergewöhnliches Design treffen auf einen feinen Tropfen Gin, mit leichter Wacholdernote und ausgeprägten Zitrus- und Pfefferaromen. Einfach „Gutes Zeug“. 

Die Fakten:

Name: Prince Explorer Gin
Land: Monaco 
Alkohol: 42 %
Bottle: 0,5 Liter weiße Glasflasche 
Botanicals: Wacholder, Mandarine, Thymian, Zitrone,  Holunder, rosa Pfeffer, Kardamom, Sichuan-Pfeffer, Koriander  
Tonics: Thomas Henry Tonic Water
Mehr zum Ginwww.princeexplorer.com 

The Monaco Beverage Company hat uns den Gin kostenlos zum Test zur Verfügung gestellt.