Studer Swiss Gold Gin

Heute führt uns unsere Suche nach „Guten Zeug“ wieder einmal in ein absolutes Traditionshaus für Destillate. Wir sind zu Gast bei der Destillerie Studer in Freiheim im Mösli. Hier in der Schweiz werden bereits in 4. Generation hochwertige Spirituosen produziert. Wir richten heute unsere Augen auf den Studer Swiss Gold Gin.

Die Flasche des Swiss Gold Gin ist kurz gesagt „Hammer“. Ein absolut tolles Designstück aus dem Hause Studer. Das Matterhorn in der Flasche ist ein echter „Hinkgucker“ und das rieselnde Blattgold macht den optischen Gesamteindruck perfekt. Aufs Etikett bringt die 0,7 Liter Glasflasche 40 % und wird in einer schönen Kartonverpackung geliefert. 

Ein großes Dankeschön geht hierbei an Destillerie Studer und BSC Bremer Spirituosen Contor, die uns die Flasche zum Test zur Verfügung gestellt haben.

Nun wird es aber Zeit, dass wir einen Blick in das Destillat werfen. Neben Wacholder finden auch Koriander, Ingwer, Kuebbenpfeffer, ZItrusgras, Engelwurz und Lavendelblüten den Weg in den Gin. Ein interessantes Botanical Angebot, welches uns voller Freude aufs Tasting verweist. 

Beim Öffnen des Gins entfaltet sich eine klare Wacholdernote die dominant durch unsere Nase zieht. Danach erhalten wir dazu schön Zitrusaromen aber auch der Koriander und Pfeffer vereinen sich. Der Gin wirkt zu keiner Zeit unangenehm in der Nase und wir freuen uns auf das Tasting.

Unser Nosing spiegelt sich auch im Geschmack wieder. Der Wacholder und die ZItrusnoten prägen den Gin im ersten Moment am Gaumen. Länger im Mund nehmen wir auch leicht den Pfeffer im Mund war. Der Gin ist weich und auch im Abhang sehr angenehm und für uns auch pur klar zu empfehlen. 

Bei unserem Gin Tonic Test haben wir uns ein Le´Tribute Tonic Water zur Verstärkung geholt. Gemeinsam mit dem Swiss Gold von Studer bekommen wir einen schmackhaften und feinen Gin Tonic ins Glas. Das Tonic und der Gin harmonieren perfekt und die Zitrusaromen zaubern einen frischen Gin Tonic. Wir haben den Schweizer auch mit einem Thomas Henry Tonic Water sowie einem 1724 Tonic Water verkostet und auch hier können wir eine klare Trinkempfehlung aussprechen.

Der Studer Swiss Gold Gin hat uns auf den ersten Blick gleich mal richtig vom Hocker gehauen. Das Design ist einzigartig und die Flasche bekommt einen besonderen Platz in unserem Regal. Aber auch der Gin in der Flasche punktet deutlich. Egal ob pur oder als Gin Tonic der Studer überzeugt und hat sich seinen Platz beim „Guten Zeug“ klar verdient. 

Die Fakten:

Name: Studer Swiss Gold Gin
Land: Schweiz
Alkohol: 40 %
Bottle: 0,7 Liter 
Botanicals: Wacholder, Koriander, Engelwurz, Zitrusgras, Kuebbenpfeffer, Ingwer, Lavendelblüten 
Tonics: Le Tribute Tonic Water (Barcelona), Thomas Henry Tonic Water, 1724 Tonic

Mehr zum Gin: www.distillery.ch

*Der Studer Swiss Gold Gin wurde uns von der Destillerie Studer und BSC Bremer Spirituosen Contor zur Verfügung gestellt.