Swiss Preimium Dark Stone Gin

Den „The Alpinist Gin“ haben wir euch vor über 1,5 Jahren schon vorstellen dürfen. Heute folgt ein weiterer Gin der „The Alpinist AG“. All Eyes On „Swiss Premium Dark Stone Gin“. Wie schon sein Vorfahre wird auch dieser am Fuße der Schweizer Alpen hergestellt.  

Genuss auf höchstem Niveau: The Alpinist Dark Stone. 
21 Botanicals, frische Bergkräuter wie Edelweiss, Nelkenwurzkraut oder Enzianwurzel im perfekten Zusammenspiel mit Wacholder und dem Wasser aus dem Jungfraujoch-Eismeer ergeben ein Destillat voll alpiner Seele. Wild, ungestüm und mit Ecken und Kanten. Sind Sie reif für „Dark Stone“?

The Alpinist Premium Spirits

Das Design des „Black Stone Gin“ ist angelehnt am „The Alpinist Gin“ nur, dass dieser in „schwarz“ erscheint. Stolze 46 % Alkohol bringt das Destillat auf die 0,7 Liter Glasflasche. Die edle Gestaltung der Verpackung und des Labels machen den Gin absolut hochwertig und der Gesamteindruck ist absolut TOP. Auch beim Dark Stone hängt ein Lederband um den Flaschenhals und rundes das Design ab.

Beim Blick in den Gin stellt sich natürlich gleich die Frage, woher das Destillat seine „schwarze“ Farbe erhält. Die Antwort – Karamell. Daneben landen weitere 20 Botanicals wie Wacholder, Edelweiss, Nelkenwurzkraut und Enzianwurzel im Gin. Das Wasser kommt aus dem Jungfraujoch-Eismeer. 

Beim Öffnen des Gins erhalten wir eine frische Brise aus Kräutern und Wacholder. So wir man sich die Schweiz auch vorstellt. Ab zum Tasting.

Im Mund bestätigt das Ganze – ein frischer und „kräuterlicher“ Gin mit feinen Wacholdernoten. Das Karamell verleiht dem Ganzen eine sehr kleine süße Note die aber überhaupt nicht aufdringlich ist. Auch „on the rocks“ überzeugt der Gin im Glas. Die „schwarze Farbe“ ist natürlich absolut ungewöhnlich aber das Destillat qualitativ echt stark. 

Beim Gin Tonic Test nehmen wir Indian Tonics und Dry Tonics mit ins Boot. Mit den Indian Tonics erhalten wir frische und tolle Gin Tonics für jeden Anlass. Die Aromen und kräuterlichen Nuancen bekommen ihren Spielraum und zaubern feine Drinks ins Glas. Wer den Black Stone noch mehr „spüren“ möchte und seine ganze Vielfalt an Aromen auch beim Gin Tonic vereinen will, dem empfehlen wir ein Dry Tonic für den Drink. 

Auch der Swiss Premium Dark Stone Gin überzeugt uns beim Guten Zeug. Das Design ist wie beim Alpinist Gin wirklich edel und stark und das Destillat liefert hervorragende Qualität. Ein Gin, irgendwie wie man sich die Schweiz vorstellt. Willkommen beim „Guten Zeug“. 

Die Fakten:

Name: The Alpinist Swiss Premium Dark Stone Gin
Land: Schweiz
Alkohol: 46 %
Bottle: 0,7 Liter Glasflasche 
Botanicals: Wacholder, Edelweiss, Nelkenwurzkraut, Enzianwurzel, gesamt 21 Botanicals
Tonics: Indian oder Dry Tonics
Mehr zum Ginwww.the-alpinist.com

Die Alpinist AG hat uns den Gin zum Test zur Verfügung gestellt.