Ugly Gin

Heute haben wir einen weitern Gin aus Südafrika für euch und zwar den „Ugly Gin“. Ein großes Dankeschön geht an „Südafrika Genuss“ für die Bereitstellung des Gins. Von den Spezialisten für Gins aus Südafrika wurden wir schon damals mit dem Six Dogs Karoo und Blue Gin versorgt. Hinter dem Gin steht „Pienaar & Son“ aus Kapstadt. Die kleine Brennerei ist im Hafen der Stadt ansässig und versucht mit modernsten Techniken neue Traditionen zu beginnen.

Natürlich ist die Flasche des Ugly Gins ein echter Hingucker. Die 0,5 Liter Milchflasche springt einem sofort ins Auge und bekommt auch in unserem Gin Regalen einen schönen Platz. Das Etikett ist schlicht und einfach gehalten und der Aufdruck „you´re paying for the liquid, not everything else“ spricht beim Gin für sich. Der Ugly Gin bringt 43 % Alkohol mit sich.

Über die Botanicals des Gins wird nicht sonderlich viel verraten. Neben Wacholder landen auch Grapefruit und Goji-Beeren im Destillat. 

Beim Öffnen des Ugly Gin erhalten wir eine angenehme Wacholdernote und die Aromen der Grapefruit machen sich breit. Auch „kräuterliche“ Aromen nehmen wir wahr. 

Am Gaumen erhalten wir eine ausgewogene Wacholdernote die durch ZItrusnuancen und leicht bitte Aromen untermalt wird. Die Goji-Beere spielt dem Ganzen zu und der Gin ist sehr angenehm im Abgang. 

Beim Gin Tonic Test haben wir auf klassische Tonic Indian Tonic Waters zurückgegriffen. Egal ob ein Thomas Henry Tonic oder Fever-Tree beide ergänzen sich mit dem Ugly Gin sehr gut und wir bekommen einen wunderbaren leicht herben Gin Tonic ins Glas.

Der Ugly Gin aus Kapstadt kommt ohne großes Schnick Schnack aus und überzeugt uns auf ganzer Linie. Wir finden das reduzierte Design und die gewählte Flaschenform wunderbar und das Destillat spricht absolut für sich. Willkommen beim „Guten Zeug“. 

Die Fakten:

Name: Ugly Gin
Land:  Südafrika 
Alkohol: 43 %
Bottle: 0,5 Liter 
Botanicals: Wacholder, Grapefruit, Goji-Beeren
Tonics: Indian Tonic Waters 

Mehr zum Ginhttps://suedafrika-genuss.de/products/ugly-gin-ugly-but-beautiful-pay-for-gin-not-for-marketing-bullshit

*Der Gin wurde uns von Südafrika Genuss zur Verkostung zur Verfügung gestellt.